SKU 10312 Kategorien ,
Schumann, Hans:

Die Banken oder das Volk?

Aus dem Inhalt: Das Wesentliche. // Irrwege. // Die monetäre Krisentheorie. // Die Herrschaft der Banken. // Unsere Arbeit. // Der Stand der internationalen Währungsdiskussion. // Der Ausweg. Erich Mäder und der Anhänger der Freiwirtschaftstheorie, Hans Schumann, hatten innerhalb der SPD Anfang der Dreißiger eine vehemente währungspolitische Diskussion um die Frage der Golddeckung geführt. Originalbroschur an den Klammern angebrochen, sonst sehr guter Zustand. Seltenes Original.

Bibliographische Angaben:

  • Gewicht: 550 g
  • Seitenzahl: 32 S.
  • Einband: Broschur
  • Verlag / Ort: Altenburg Thüringen, Verlag von Stritzke & Co
  • Jahr: 1932
  • Auflage: Keine Angabe

Artikelnummer: 10312

50,00 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Weitere Produkte

Coudenhove-Kalergi, Richard:
Eine Idee erobert Europa.

39,00 

Sauer, Bernhard:
Schwarze Reichswehr und Fememorde.

110,00 

Müller, Adam Heinrich:
Die Elemente der Staatskunst. [6 Bücher in 3 Bänden; Nachdruck der Ausgabe von 1809]

80,00 

Dalai Lama:
Mein Leben und mein Volk

8,00 

Posse, Ernst H.:
Die politischen Kampfbünde Deutschlands [Nachdruck]

15,00 

Nach oben scrollen