Weigand, Wilhelm:

Die rote Flut.

Leicht schiefgelesen, minimale Gebrauchsspuren, sonst sehr gut. /// HINWEIS: Dieses Buch wird nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens und der militärhistorischen Forschung angeboten (§§ 86, 86a StGB)

Bibliographische Angaben:

  • Gewicht: 530 g
  • Seitenzahl: 512 S.
  • Einband: Keine Angabe
  • Verlag / Ort: München : Franz Eher Nachfolger
  • Jahr: 1935
  • Auflage: Keine Angabe

Artikelnummer: 10054

55,00 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Weitere Produkte

Bircher, Eugen und Walter Bode:
Schlieffen. Mann und Idee

6,00 

Hans Spethmann:
Der Ruhrkampf 1923-1925

12,00 

Bley, Wulf:
Revolutionen der Weltgeschichte

25,00 

Radke, Eugen:
Die Erstürmung des Douaumont

40,00 

Brandis, Cordt von:
Der Kriegsstarke

240,00 

Nach oben scrollen