Schenzinger, Karl Aloys:

Der Hitlerjunge Quex

Mit dem originalen Schutzumschlag, dieser mit Fehlstelle auf Vorderseite und an den Rändern mit durchsichtigem Klebeband verstärkt. Der Leineneinband sauber und farbfrisch.///HINWEIS: Dieses Buch wird nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger und verfassungsfeindlicher Bestrebungen, der wissenschaftlichen und kunsthistorischen Forschung, der Aufklärung und Berichterstattung über die Vorgänge des Zeitgeschehens und der militärhistorischen Forschung angeboten. (§§ 86, 86a StGB)

Bibliographische Angaben:

  • Gewicht: 500 g
  • Seitenzahl: 264 S.
  • Einband: 8; Leinen
  • Verlag / Ort: Berlin : Zeitgeschichte, [1935]
  • Jahr: 1935
  • Auflage: 166.-170. Tsd.

Artikelnummer: 11348

75,00 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Weitere Produkte

Rehwaldt, Hermann:
Von vielen-einer

95,00 

Radke, Eugen:
Die Erstürmung des Douaumont

40,00 

Ziese, Maxim und Hermann Ziese-Beringer:
Generäle, Händler und Soldaten. Ein Totentanz der Tatsachen um die von gegenüber.

6,00 

Freksa, Friedrich:
Kapitän Ehrhardt.

75,00 

Brandis, Cordt von:
Der Kriegsstarke

240,00 

Nach oben scrollen