SKU 10508 Kategorien ,
Riedig, Christian Gottlieb:

Stern-Karten in 20 Blättern nach Bode’s Uranographien einem kleineren Maasstabe dargestellt.

Seltener Nachdruck in kleinerem Format der erstmals 1801 erschienen, weltberühmten „Uranographia“ von Johann Elert Bode (diese maß 103 x 70cm). Darstellung von über 17.000 Himmelskörpern in 99 Sternbildern auf 20 Tafeln. Riedig gibt an, schon einige Jahre zuvor einen Nachdruck der Uranographia in mehr als siebenfacher maßstäblichen Verkleinerung herausgegeben zu haben, der in dieser Größe aber schon manchen Leser im Gebrauch eingeschränkt habe. Dies habe ihn veranlasst, vorliegendes Exemplar nur in 3,5 facher Verkleinerung zu drucken. Die beiden ersten Blätter enthalten detaillierte Erläuterungen zum Gebrauch dieses Himmelsatlas und ein Verzeichnis der darauffolgenden Sternkarten. Johann Gotllieb Riedig (1768-1853) war ein sächsischer Kartograph und Verleger. Zustand: Der originale Halbledereinband berieben, das Titelblatt mit zwei kl. Besitzvermerken. Innen stockfleckig, die beiden Textblätter nach dem Titelblatt stärker, ebenso auf den Rückseiten der Sternkarten, die Vorderseiten verhältnismäßig wenig bis kaum betroffen, alle Sternbilder sind gut erkennbar.

Bibliographische Angaben:

  • Gewicht: 550 g
  • Seitenzahl: 2 Bll. ; 20 gest. Sternbildkarten;
  • Einband: 8°, Halbleder
  • Verlag / Ort: Leipzig, Schreibers Erben.
  • Jahr: o.J. [um 1820]
  • Auflage: Keine Angabe

Artikelnummer: 10508

419,95 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Weitere Produkte

Besler, Basilius:
Hyacinthen, Traubenhyacinthe - Hyacinthus Botryodies / Nuscari flore obsoleto albo / Muscaris flore obsoleto nigro

880,00 

Besler, Basilius:
Wucherblume - Bellis maior / Chrysanthemum Creticum luteum / Chrysanthemum Creticum mixtum

1.300,00 

Ruprecht, Götz und Horst-Joachim Lüdecke:
Kernenergie

7,00 

[anonym]:
Myologie oder die Lehre von den Muskeln.

40,00 

Dessauer, Friedrich:
Der Fall Galilei und wir. Abendländische Tragödie.

9,00 

Nach oben scrollen